Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Select a Page:
More Info
Read More
Skaftafell Skaftafell Skaftafell Skaftafell Skaftafell Skaftafell

Skaftafell

Der Nationalpark ist durch Wanderwege gut erschlossen. Ausführliche Informationen rund um den Nationalpark sind im Besucherzentrum am Campingplatz erhältlich.

Rundweg  über Svartifoss, Sjónarnípa und Gláma

Dauer: ca. 4h, 13 km, 600 Hm

Ausgehend vom Campingplatz führt ein Weg rechts den Hang hinauf. Man passiert die Aussichtspunkte Hundafoss und Magnúsfoss und folgt dort dem Schild rechts zum Aussichtspunkt, der auf Augenhöhe mit dem schwarzen Wasserfall Svartifoss liegt. Man kann hier den gleichen Weg wieder zurück gehen oder weiter als Rundweg zum Aussichtspunkt Sjónarnípa. Von dort bietet sich ein herrlicher Blick auf die Gletscherzunge Skaftafellsjökull. Hier gehen wir Links, bergaufwärts auf die Heiði, mit ständigen Panoramablick auf den Gletscher. Anfangs ist die Umgebung noch grasbewachsen, allmählich wird der Hang aber karger und ist nur mit Flechten bedeckt. Nach 2h 15 min Gehzeit erreichen wir das Ende der Heiði bei einem Punkt namens Gláma auf 730 m Meereshöhe.

Zur Gletscherzunge Morsájökull

Dauer: ca. 1 h

Schon von weitem ist das Krachen des Gletschers zu hören, der sich über einen steilen Abhang ins Tal stürzt. Der einfache Rundweg beginnt beim Visitor Center und ist auch für Rollstuhlfahrer machbar. Die Gletscherzunge weicht jährlich ca. 20 m zurück.