Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Select a Page:
More Info
Read More
Reykjadalur Reykjadalur Reykjadalur Reykjadalur

Reykjadalur

Im Reykjadalur oberhalb von Hveragerði kann man an mehreren Stellen in einem Bach in wunderschöner Landschaft baden. Man biegt in Hveragerði am Kreisverkehr von der Ringstraße ab und folgt der Straße durch den Ort. Nach etwa 2km verläuft rechts neben der Straße ein Bach. Unmittelbar nach einigen alten Gewächshäusern und einem Fußballplatz biegt man an der Gabelung der Straße nach links auf den Schotterweg ab und folgt diesem bis zu seinem Ende an einem Parkplatz. Kurz vor dem Parkplatz liegen die Pferdeställe von Hveragerði, hier dem Weg nach links folgen.

Wanderung zum warmen Bach

Vom Parkplatz aus überquert man einen Bach (Brücke) und kommt kurz danach an einigen heißen Quellen vorbei. Etwa 20 Minuten geht es relativ steil (200 Hm) bergan, dann gelangt man an einen kleinen Bach. Der Weg verläuft weniger steil weiter bergauf und nach etwa 45 Minuten öffnet sich der Blick ins Reykjadalur. Die heißen Quellen sind an ihren Dampfsäulen meistens deutlich am Ende des Tales erkennbar. Nach einer Stunde quert der Weg den Badebach an einer Furt. Wer es etwas kühler mag, kann schon hier im Bach baden. Folgt man dem Weg weitere 15 Minuten in Richtung der Quellen, gelangt man zu den eigentlichen Badeplätzen. Der Bach ist hier immer wieder mit Steinen aufgestaut und man findet sicher einen Pool, der die gewünschte Temperatur hat.
Dauer (h/r): 1h 15min